Das Making Of

So entstand der zweite Franken-Tatort im Sommer 2015:

Bild: BR/Julia Müller

Eli Wasserscheid an einem heißen Drehtag 28.07.2015 in Rockenbrunn.

Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH/Hagen Keller

Nils Strunk (Doktorand Philipp) und Eli Wasserscheid (Kommissarin Wanda Goldwasser) vor der Festung Marienberg

Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH/Hagen Keller

Volle Konzentration: Regisseur Andreas Senn

Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH/Hagen Keller

Gute Stimmung am Set: Regisseur Andreas Senn und BR-Redakteurin Dr. Stephanie Heckner

Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH/Hagen Keller

Fabian Hinrichs (Kriminalhauptkommissar Felix Voss) und Dagmar Manzel (Kriminalhauptkommissarin Paula Ringelhahn) im Gespräch mit Regisseur Andreas Senn.

Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH/Hagen Keller

Dagmar Manzel (Kriminalhauptkommissarin Paula Ringelhahn), Fabian Hinrichs (Kriminalhauptkommissar Felix Voss) und BR-Redakteurin Dr. Stephanie Heckner.

Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH/Hagen Keller

Kameramann Holly Fink, Fabian Hinrichs und das Team.

Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH/Hagen Keller

Kameramann Holly Fink bei der Arbeit

Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH/Hagen Keller

Fabian Hinrichs, Regisseur Andreas Senn und Dagmar Manzel

Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH/Hagen Keller

Tessie Tellmann spielt die Dame auf der Bank – Dagmar Manzel wartet auf ihren Einsatz

Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH/Hagen Keller

Regisseur Andreas Senn und Tessie Tellmann

Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH/Hagen Keller

Die Klappe zum zweiten Franken-Tatort „Das Recht, sich zu sorgen“

Bild: BR/Julia Müller

Regisseur Andreas Senn (Mitte) und Kameramann Holly Fink (rechts)

Bild: BR/Julia Müller

So ein Filmteam ist nicht zu übersehen

Bild: BR/Julia Müller

Andreas Leopold Schadt hält still für die Maske