Tipps fĂĽr Komparsen

Der Erste Regie-Assistent Danny Rosness stand uns inmitten des Casting-Trubels kurz zur Verfügung und hat uns unter anderem erzählt, worauf er beim Komparsencasting achtet:

Ein paar Tipps fĂĽr die Komparsen hat er auch mit im Gepäck – das betrifft vor allem die, die morgen erst dran sind…

Und fränkische Kleindarsteller braucht’s natĂĽrlich auch – nicht nur Radfahrer!

 

Das Komparsencasting läuft!

Was fĂĽr ein aufregendes Wochenende das war! Erst das Warten auf die Zu- und Absagen, und fĂĽr alle glĂĽcklichen Eingeladenen dann das Warten auf den Castingtermin. Heute und morgen werden in NĂĽrnberg die Komparsen fĂĽr den ersten Frankentatort gecastet, und wir wollen natĂĽrlich einige EindrĂĽcke von vor Ort mit Euch teilen.

Die Kollegen aus dem Studio Franken haben natĂĽrlich auch schon eifrig ĂĽber das Casting berichtet, beispielsweise hier.

Schickt uns gerne auch Eure Selfies oder EindrĂĽcke vom Casting an frankentatort(at)br.de!

 

Morgen geben wir Bescheid

Wir wissen, Eure Ungeduld steigt bezĂĽglich des Komparsen-Castings… Wir befinden uns derzeit in den letzten ZĂĽgen des Auswahlprozesses. Um dem groĂźen Ansturm der Bewerber gerecht zu werden, benötigen wir allerdings noch etwas länger, bis die Einladungen zum Casting verschickt werden können. Wir bitten euch noch um einen weiteren Tag Geduld und melden uns dann am morgigen Freitag mit den Entscheidungen bei Euch!

 

Wir suchen Komparsen!

Die Kommissare fĂĽr den ersten Franken-Tatort „Der Himmel ist ein Platz auf Erden“ stehen schon länger fest, und jetzt ist es endlich soweit – wir haben einen Termin fĂĽrs Komparsencasting! Das Casting wird im Studio Franken in NĂĽrnberg stattfinden, und zwar am 4. August.

Studio Franken | Bild: BR / Tanja SchönDie Hager Moss Film wird fĂĽr den BR den ersten Franken-Tatort unter der Regie von Max Färberböck verfilmen, und zwar vom 26. August bis 25. September 2014. Sie ruft jetzt alle interessierten Franken dazu auf, sich schriftlich zu bewerben – wer eingeladen wird, darf dann gerne zum Casting kommen. Genaueres dazu:

Gesucht werden für verschiedene kleine Rollen Kleindarsteller und Komparsen im Alter von 18 bis 65 Jahren, zum Teil mit Spiel und improvisiertem Text. Innerhalb des Drehzeitraums sollten interessierte Darsteller – nach vorheriger Terminabsprache – zeitlich flexibel sein. Der genaue Drehort wird kurzfristig vorher bekannt gegeben.

Wer Interesse hat, sollte sich mit folgenden Informationen bewerben:

  •  Name, Anschrift und Telefonnummer
  • 2 Fotos (1 Porträt, 1 Ganzkörperfoto)
  • Angaben zur zeitlichen VerfĂĽgbarkeit innerhalb des o.g. Drehzeitraums
  • falls vorhanden: bisherige Erfahrungen als Schauspieler / Komparse
  • falls vorhanden: Link zu Videomaterial – bitte KEINE Dateien per Mail versenden!

Die Bewerbung geht dann bitte per Mail an komparsen@hager-moss.de, und zwar bis spätestens Sonntag, den 20. Juli 2014. Später eintreffende Bewerbungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Wer in der engeren Auswahl ist, wird bis spätestens 31. Juli informiert.

Wir drĂĽcken die Daumen!