Der zweite Franken-Tatort bekommt Musik

Wie auch beim ersten Fall wollen wir Euch natürlich auf dem Laufenden halten, was in Sachen Franken-Tatort so passiert. Derzeit bekommt der zweite Fall „Das Recht, sich zu sorgen“ seine Musik. Komponist Fabian Römer und Regisseur Andreas Senn tüfteln im Studio aus, wie der Krimi klingen soll. Und wir waren als Mäuschen dabei:

IMG_7466 IMG_7473

 

Der lange Weg bis zur Ausstrahlung

Die letzte Klappe ist gefallen – und das Team hat Abschied genommen von Nürnberg und ist wieder in alle Winde verstreut. Aber was passiert jetzt? BR-Redakteurin Stephanie Heckner: „Nachdem nun alles Material ‚im Kasten‘ ist, wird es geschnitten. Nach dem picture Lock, dem finalen Schnitt, durchläuft das Filmmaterial noch verschiedene Phasen der Postproduktion, u.a. die Farbkorrektur. Ein Komponist wird parallel engagiert, der die Filmmusik macht und ganz am Ende steht die Mischung. Das ist noch ein langer Weg, der weiterhin viel Sorgfalt und Kreativität braucht.“ Wir bleiben für Euch dran!

Foto: Yella Yarí Fenner