Echt, fränkisch und bodenständig

Darsteller Matthias Egersdörfer vor den Kameras / (c) BR/Lucia VogdtEin spannender Moment für alle Beteiligten: Heute stellte sich das Team des Franken-Tatort in Berlin den Fragen der Presse. Die 50 ausgewählten Medienvertreter, unter anderem von TV Spielfilm, tz und Spiegel online, durften den Film vorab exklusiv begutachten und beurteilen den Franken-Krimi als „sehr gut, sogar hervorragend „. Das Team sei mit durchwegs überzeugenden Schauspielern besetzt. Der erste Franken-Tatort mache „Lust auf mehr“. Die Schauspieler selbst haben den Film gestern Abend zum ersten Mal gesehen. Andreas Leopold Schadt, im Film Kommissar Fleischer: „Wir sind sehr zufrieden. Wir waren alle geflasht. Ich find ihn geil.“ Puh. Was will man mehr. Hier noch ein paar Handy-Eindrücke von der heutigen Präsentation im Soho-House in Berlin – morgen gibt’s Fotos in einer besseren Qualität, die haben wir heute den Pressefotografen überlassen…

 

Kommentieren:

Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Mehr in den Kommentarrichtlinien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.