Matthias Egersdörfer spielt im Franken-Tatort

Kurz vor Drehbeginn Ende August in Nürnberg gibt es noch eine neue Besetzung im neuen Franken-Tatort: Der fränkische Kabarettist Matthias Egersdörfer übernimmt die Rolle des Leiters der Spurensicherung.

PortraitsUrsprünglich war Frank-Markus Barwasser dafür vorgesehen. Durch die verschiedenen produktionsbedingt notwendig gewordenen Drehverschiebungen konnte diese gewünschte Besetzung für den Franken-Tatort „Der Himmel ist ein Platz auf Erden“ nicht aufrecht erhalten werden. Die terminlichen Verpflichtungen von Frank-Markus Barwasser waren für die Produktion mit dem Drehplan, der in diesen Tagen fertiggestellt wurde, leider nicht mehr kompatibel. Für die Zukunft ist jedoch gut vorstellbar, dass Frank-Markus Barwasser im Franken-Tatort eine Rolle übernehmen wird.

egersDie Rolle des Michael Schatz, Leiter der Spurensicherung, wird der Kabarettist Matthias Egersdörfer übernehmen. Egersdörfer ist in Nürnberg geboren, in Lauf an der Pegnitz aufgewachsen und wohnhaft in Fürth. Er wurde u.a. durch Auftritte im „Scheibenwischer“ und in „Neues aus der Anstalt“ bekannt. Ausgezeichnet wurde er u.a. mit dem Passauer Scharfrichterbeil und dem Deutschen Kleinkunstpreis.

 

Kommentieren:

Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Mehr in den Kommentarrichtlinien.
  1. Pingback: Heute geht’s los – in Nürnberg wird gedreht! | Franken-Tatort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.