Es ist geschafft!

Zwei Tage lang glich das Studio Franken einem Bienenstock – 350 Bewerber gingen ein und aus, warteten geduldig auf ihren kleinen Auftritt beim Komparsencasting. Wir danken an dieser Stelle nochmal allen, die dabei waren! Das hier sind einige der Gesichter, die wir neu kennenlernen durften:

Und manche hatten sich sogar in kreative Fleißarbeiten gestürzt, um die Regieassistenten zu überzeugen – beispielsweise Franz:

Für alle, die in der nächsten Woche eine Zusage bekommen werden, haben wir noch Tipps von einem alten Hasen:

Für alle anderen: Nicht traurig sein. Wir brauchen Eure Unterstützung als Werbetrommel-Rührer für die Region Franken, als Quoten-Bringer für ganz Deutschland und überhaupt! Bleibt uns gewogen…

 

Kommentieren:

Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Mehr in den Kommentarrichtlinien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.